Wohngebäudeversicherung

Die optimale Versicherung für den Eigentümer! 

Eine Wohngebäudeversicherung deckt das Risiko am Wohneigentum ab, das über die Haus- 
ratversicherung hinausgeht. Deshalb ist die Wohngebäudeversicherung vor allem für Immo- 
bilienbesitzer interessant. Sollte doch einmal das Haus abbrennen, wären ohne diese 
Versicherung schnell hunderttausende Euro weg.

Allerdings braucht man für eine Entscheidung zur richtigen Wohngebäudeversicherung einen
umfassenden Vergleich. Bei den einzelnen Gesellschaften und ihren Tarifangeboten gibt es
sehr unterschiedliche Ausgestaltungen bzgl. der Risiken. So können Wasserschäden zu
erheblichen Kosten führen, wenn das Risiko bis zur Grundstücksgrenze begrenzt wird, wie
es in manchen Verträgen üblich ist.

Besser und sicherer ist man auch mit dem Einzug von Elementarschäden bei vielen Verträgen.
Zum Beispiel können Erdbeben und Überschwemmungen relevant werden, die zusätzlich in die
Verträge der Wohngebäudeversicherung aufzunehmen sind, damit diese Kosten für diese
Risiken überschaubar bleiben.